12.05.2013          SV OG Sachsenbrunn

Leider mit Regen und Kälte ist die OG Coburg in Sachsenbrunn mit aktiv.

Susi Seiler konnte mit Ihrem Zoltan(Buddy) beim ersten Start in der JHKl.  eine klasse Beurteilung mitnehmen.

 

 

 

23.02.2013       Zuchtzulassung und Ausstellung KFT 

                                           Unterhaching

V2 und die Körung auf Lebenszeit erreichten Nicki und Maxi Florschütz in Unterhaching

 

 

19.01.2013        Cacib Nürnberg

Fam. Florschütz bei den Terrriern

Nachdem aus unserem Wuschelkopf Nicki ein echter stolzer Cairni geworden war, stellten wir uns der Jury zur ersten Zuchtschau von Nicki.

Wir erreichten ein SG und den 2. Platz in der offenen Klasse.

Max nahm auch am Juniorhandling teil und sammelte seine ersten Erfahrungen.

 

 

 

17.06.2012         OG Coburg - Unsere Zuchtschau

Flyer Zuchtschau 17.06.2012.pdf
Adobe Acrobat Dokument 74.3 KB

Vielen Dank für Ihre Meldungen und Ihren Besuch!

Wir erreichten auf unserer ersten Zuchtschau die nicht alltägliche Meldezahl von 83 Hunden aus dem In- und Ausland und bekamen dadurch auf einmal eine Internationale Zuchtschau.

Durch die hohe Beteiligung und die Qualität der Meldungen legten sie den Grundstein, Ihnen selbst und dem Publikum vor Ort einen wunderbaren Überblick über die Zucht unseres Deutschen Schäferhundes  geben zu können. Wir bemühten uns um die Durchführung.

In allen Altersstufen gingen die Hunde getrennt nach Rüden und Hündinnen Lang und- Stockhaar an den Start.

Souverän und mit kritischem Auge beurteilte der Zuchtrichter Marco Oßmann alle Teilnehmer und stellte die Platzierungen fest.

Das Publikum bekam vor allem in den bestes bestücken Klassen Junghunde und Gebrauchshunde Spitzentiere zu Gesicht.

Den Weg zu unserer Zuchtschau fanden aber nicht nur sehr viele Aussteller, sondern vor allem die Mitglieder der umliegenden Ortsgruppen ließen sich diese Augenweide nicht entgehen  und so hatten die Aussteller einen würdigen Rahmen.

Die OG Coburg bedankt sich bei allen Teilnehmern, Helfern und Gästen und Sponsoren für Ihre Unterstützung!

vielen Dank auch an Fr. Dr. Vet. Lehmann , die als Amtstierärztin der Stadt- und des Landkreises Coburg die Kontrolle der Impfpässe durchführte.

 

 

 

 

 

 

Sonderwertung Arge- Oberfranken:

Der beste Starter der jeweiligen Klassen erhält einen Ehrenpreis.

Diese Preise wurden gestiftet und gehen an:

 

GHKH von K.-H. Kaiser an Wenke v. d. Kräuterwiese, Barbara Florschütz, OG Coburg

 

GHKR von H. Kaim an Cames v. Fichtenschlag, Herbert Nerlich OG Kronach

 

LGHRvon der Fa. Winterling an Champ v. Silvanerhaus, Sandra Bräutigam(OG Rödental- Einberg)

 

JHKR von der Fa. Winterling an Quincy aus der Fischerei, Gerd Osnabrügge

 

 

JKLR von OG Coburg an Combo del Colle Guasco, Renate Haßgall( OG Kulmbach)

 

JKLH von OG Coburg an Yuna v. d. Plassenburg, Fredi Gropp(OG Kulmbach)

 

Die Veranstaltungen unserer OG, wie auch diese Zuchtschau wurde unterstützt von der Firma:

Josera, die auch durch den Verkaufstand von Fr. Raabe vertreten sein wird.

 

 

Allen Firmen, die und durch Ihre Kataloganzeige oder Sachspende unterstützt haben herzlichen Dank!

 

 

 

10.06.2012             JJZS Thüringen Mittelpöllnitz

JJZU Thüringen  in Mittelpöllnitz Richter Taubert

 

Veteranenkl. H    Maxi mit Piccola   2. Pl.

GHKl. H              Jojo mit Charina V7

GHKl. H.             Adrian mit Wenke V9

 

 

15.04.2012           LG 14 JJM Regensburg 77

Ganz kurzfristig klappte es doch noch nach Regensburg zur LGJJM zu fahren. Johanna mit Hartmuts Charina , Max mit Piccola und wenn es gut geht und der Boden nicht zu schwer auch Max als Versuch  mit Wenke in der Ghkl.H.

Die Verteranenkl. gewann er mit Hartmuts Picco souverän. Die beiden sind ein Dreamteam.

In der Gebrauchthundekl. H. hatten wir ja 2 Eisen im Feuer, Charina und Wenke und da Max es todesmutig versuchen wollte, ließen wir sie so laufen.

Kurz vor dem ich kann nicht mehr bei Max und den Durchhalteparolen von Außen hatte der Richter Marco Oßmann ein Einsehen und platzierte.

Wenke V7vor Charina mit Jojo auf V8.

Johanna führte Charina dase erste Mal vor und machte ihre Sache schon routiniert.

Die beiden bekamen Pokale, Futterpreise und wunderschöne Urkunden, auf denen die Bilder von Ihren Vorstellungen sind.

 

 

 

10.04.2012         Arge-Ringtraining

 

17.07.2011          LG Zuchtschau Thüringen Sachsenbrunn

Unsere beiden Starterinnen mit den Langhaarmädels hatten Glück.

Vormittags hielt das Wetter und die Sonne war sogar zeitweise da. Da strahlte auch wieder  die fam. Steinert über die guten Platzierungen und Beschreibungen.  Nachmittags bei den Gebrauchshundekl. regnete es z. T. in Strömen und Zuschauer und Hundeführer wurden geduscht. das tat der Stimmung aber keinen Abbruch.

Aus unserer OG waren einige Helfer eingesetzt und einmal nicht selbst Veranstalter zu sein und mitzuhelfen machte richtig Spaß.

Danke an Wolfgang, Flo, Christine, die drei Mädelgang, die nicht nur führte, sondern auch kräftig mit anpackte und an unseren Maxi.

140 gemeldete Hunde und zufriedene Gesichter bei den Ausstellern und Besuchern. Es war eine tolle Sache.

Unsere Ergebnisse:

Sabrina mit Fiona VV1

Anna- Lena mit Yoy SG2

 

Der Einlaß der Hündinnen Gebrauchhundekl. zur TSB Überprüfung

Ergebnisse unter www.bsz.de

 

 

 

03.07.2011           OG Meimers/Thüringen

Sabrina Ehrl mit Fiona von der Rammheide L-Nkl H VV1

Johanna Beyer mit Yoy Edrefalva L-JHKL.H SG2

 

herzlichen Glückwunsch an die Eigentümer  Holger Steinert und  Familie!

Fiona
Fiona

 

 

SVDJJM Lutherstadt Eisleben

Crew DJJM Zucht Eisleben
Crew DJJM Zucht Eisleben

 Erschienen im Argeheft Oberfranken Juli 2011 unter www.arge-oberfranken.de

Ein Experiment:

Im Frühjahr sahen 4 Jugendliche aus der Agilityabteilung OG Coburg, Anna- Lena (13), Sabrina(14) Johanna(15) und Maxi(7) beim Ring- bzw. Schautraining, das bei uns durchgeführt wurde zu und meinten.

Ihr schnauft ganz schön, das können wir auch, lasst uns doch mal probieren!

Spontan kamen die Züchter "vom Großenbachstal“, „von der Kräuterwiese“ und der Langhaarzüchter „vom Thüringer Wald“ auf die Kids zu und sagten:

“O.k. das kriegen wir hin!“.

„Wenn Ihr das lernen wollt, könnt ihr unsere Hunde führen!“

Bald waren alle 4 mit Vierbeinern bestückt und Woche für Woche zogen sie Ihre Runden.

Laufen, Stellen, wieder Laufen, Schritt, Trab, Halten und Wenden, schöne Ecken ohne darüber zu purzeln….Stellen auch wenn die Arme noch etwas zu kurz sind… Alles, was dazugehört!

Unterstützt hat unsere Gruppe auch unser Zuchtrichter aus Kronach, M. Oßmann, bei dem wir kurzerhand noch eine Trainingseinheit bekamen und natürlich die Eltern.

So meldeten wir erstmal bei der LG Jugendmeisterschaft in Neumarkt- Mooswiese Johanna Beyer mit Wenke von der Kräuterwiese GHKl. H( V8) und unser Küken Max mit der erfahrenen Piccola von der Kräuterwiese( 1. Pl.) in der Veteranenklasse.

Mit diesen Erfahrungen ging es weiter und die jungen Langhaardamen kamen dazu.

Nächste Station DJJM in der Lutherstadt- Eisleben:

Das erste Mal seit langer Zeit konnte unsere OG Teilnehmer auf diese tolle Veranstaltung schicken.

So fuhren die beiden Mamis Carmen und ich mit 3 Mädels und 3 Jungs bepackt mit Zelt und Schlafsäcken und Hund wie bei einem Umzug nach Eisleben.

Die Hunde sollten mit ihren Züchtern am nächsten Tag nachkommen.

Wir hatten jede Menge Spaß!. Ob beim Zelten, auf dem Discoabend, dem Festabend, oder bei den Vorführungen, die auf dem riesigen Gelände parallel in allen Bereichen liefen.

Die kameradschaftliche Atmosphäre der Sparten Zucht- Agility und VPG untereinander ist einmalig und hier wird eines ganz deutlich:

Das Hobby Hund, Deutscher Schäferhund, ist unglaublich vielseitig und macht in allen Varianten Spaß. Sie können super nebeneinander existieren und in allen Bereichen sah man tolle Leistungen.

Die Kinder machen es vor, warum tun wir uns nur so schwer damit?

Auch unsere Sparte dieses Mal Zucht kam natürlich und da stellte sich auch der Erfolg ein:

L Jugendkl. H. SG2 Yoy Endrefalva mit Anna- Lena Lieb

L Nachwuchskl. VVG3 Fiona v. d. Rammheide mit Sabrina Ehrl

Veteranenkl. Pl.3 Piccola v. d. Kräuterwiese mit Maximilian Florschütz

Nur unsere Jojo war etwas traurig, da Wenke leicht hinkte und zurückgezogen werden musste.

Ihr kam der Zufall zur Hilfe: Eine Führerin konnte nicht starten und sie übernahm spontan den Hund und lief sich vom 7. auf den 2. Platz der Nachwuchskl. Rüden mit Adonis v. d. Kräuterwiese.

Alle waren super zufrieden und stellten fest:

Dieses Experiment setzen wir auf jeden Fall fort!

Und:

Nächstes Jahr in Hockenheim, sind wir in der ein oder anderen Sparte sicher wieder dabei!

 

 

Es starten aus unserer OG:

Sabrina mit Fiona v.d. Rammheide am So. in der NKl. Langhaar           3. Pl

Anna- Lena mit Yoy Endrefalva am So in der Jugendkl. lH                    2. Pl

Max mit Piccola v d. Kräuterwiese am So. in der Veteranenkl.              3.Pl

JoJo mit Wenkev. d. Kräuterwiese Mo. in der GHKl.     leider zurückgezogen

JoJo mit Adonis v. d. Kräuterwiese So. Junghundekl. R                        2.Pl.

 

 

Am Samstag Nachmittag, als auch alle Ihre Mitgliederausweise hatten, starteten wir fast pünktlich gen Osten!

Wir, d.h. 6 Kids und 2 Mamis in 2 Autos:

Heißes Wetter und die vielen Tunnel... es war eine lange Fahrt.

Nach einigen Runden in der Zielstadt Lutherstadt- Eisleben, fanden wir auch das Gelände und schlugen unsere Zelte auf.

kurz unter die Dusche und schon auf zur Discotime!( Von wegen Schonzeit für die Muttis!)

Um halb Zwölf sammelten wir die Jungs vom Fußballfeld ein und die fielen um und schliefen.

Da wir von recht munteren Nachbarn umgeben waren, war an Schlaf auch nicht unbedingt zu denken und ich gebe zu die Nacht war verdammt kalt und die Sehnsucht nach einem weichen Bettchen ...

Der nächste Morgen war sehr bald da und bald trafen auch Hartmut und Holger mit den Hunden ein.

Um 9.00 sollte es losgehen, aber um 10 war noch immer kein Anfang.

So schauten wir mal bei den Agiläufern vorbei und beim IP im Hauptstadion.

Irgendwann war es dann doch so weit, die Erste von uns mußte in den Ring.

Sabrina mit der jungen Fiona. Sie schlugen sich tapfer und erreichten den 3. Platz.

Dann kam Yoy und da es Schwierigkeiten mit einer Starterlaubnis gab sprang Jojo bei Adonis ein und führte parrallel die Junghundekl.R.

Anna- Lena mit Yoy erreichten den 2. Platz und machten ihre Sache toll.

Jojo lief sich vom letzten auf den zweiten Platz der Klasse und das war eine tolle Leistung, denn den Hund hatte sie noch nie vorher in der Hand oder auch nur gesehen.

Nun kam noch unser Maxi mit Picco in der Verteranenkl. und flitzte lt. Richter nur so um die Ecken und schaffte mit ihr den 3. Pl.

Da mein Prinzeßchen Wenke immer noch nicht völlig gerade laufen konnt, zogen wir sie aus dem Wettbewerb zurück und waren mit unserem Pensum eigentlich durch.

Ein letztes Gruppenfoto für die Thüringisch- Oberfränkischen Grenzkooperation und schon verabschieden sich die beiden Züchter mit ihren Wuffis! Und schon gings weiter. Duschen, Essen und ab auf den Festabend.

 Hier sattelten wir diesmal geringfügig ehr die Pferde und trieben unsere Schäflein( Jungs) nach Hause ins Zelt, denn alle waren so aufgedreht, daß sie Morgen überhaupt nicht mehr raus kommen( Haben wir gedacht).

In unserer Zeltburg saßen wir noch ein bisschen bei einem Schlückchen Wein( nur für die Muttis) und ratschten.

Mich würde kein lauter Hund, oder Nachbar aufwecken, da war ich mir ziemlich sicher.

So kam der Montag Morgen, der für uns nun doch etwas relaxter war. Wir wollten noch etwas zuschauen  und in aller Ruhe einpacken.

Am frühen Nachmittag wollten die Mädels aus Auto 1 heim und fuhren.

Max und ich blieben bis nach derSiegerehrung und resümierend muß ich sagen es war für uns das Erste, aber sicher nicht das letzte Mal auf dieser Veranstaltung.

Es war toller Hundesport in toller Athmosphäre, an der sich die "Großen" einige Scheiben abschneiden können!

Wir freuen uns wieder auf 2012 in Hockenheim!

 

 

17.04.2011          JJM LG Bayern-Nord Zucht

Es Starteten:

Maxi mit Piccola von der Kräuterwiese in der Verteranenklasse 1. Platz

JOJO mit Wenke von der Kräuterwiese Gebrauchshundeklasse H  V8

 

Beide haben sich ins Zeug gelegt und sich und Ihre Vierbeinerinnen sehr gut präsentiert.

Den ersten Start und die Feuertaufe haben sie super bestanden.

Vielen Dank an Hartmut, ohne den das alles nicht möglich gewesen wäre!

 

 

 

14.04.2011             Generalprobe für JJM in Kronach

 

 

27.11.2010              Körung in Fulda

Hurra! Wenke hats geschafft!

Körklasse 1 und einen tollen Bericht haben wir heute in Fulda erkämpft!

 

Inzwischen kennt mein Auto den Weg nach Sachsenbrunn.

Heute in Sachen Schönheit.

Wenke von der Kräuterwiese erreichte in ihrem ersten Auftritt in der Gebrauchshundeklasse Hündinnen ein V4.

Wieder ein Stückchen näher an der Zuchtzulassung.

 

 

BSZS Nürnberg 2010

Die BSZS Nürnberg ist vorbei und für uns war es die erste BSZS und ein Megaereignis.

Als Helfer in dieser Mamutveranstaltung waren aus unsrer OG aktiv Manfred und Barbara Florschütz und Wolfgang Schäfer.

Aus meiner Sicht hatten wir Do .und Fr. ein super Team mit dem Ehepaar Keindl unter der Leitung von Hr. Meiler, denen wir für die harmonische Zusammenarbeit danken möchten. Wir verwalteten den  Einlaß Schutzdienst der Hündinnen und waren direkt im Geschehen.

Das hat sehr viel Spaß gemacht und zu uns mußten sie alle, die in die TSB Beurteilung gingen.

 Wir haben die Guten, viele Schöne und auch viele gute und schöne Damen gesehen.

Ergebnisse auf LG-Bayern Nord und Hauptverein.

 

 

02.10.2010              DSH Zuchtschau Sachsenbrunn

 

 

22.11.2009         Zuchtschau Fernwald Steinbach

Am 22.11.2009 erreichte in Fernwald - Steinbach  Wenke von der Kräuterwiese mit Ihrem Züchter Hartmut Buff in der Junghundklasse ein sg4.