Seit 2011 neu im Ausbildungsprogramm:

 

Obedience

 

(Gehorsam) ist eine Hundesportart, bei der es besonders auf harmonische, schnelle und exakte Ausführung der Übungen ankommt. Obedience wird auch als „Hohe Schule“ der Unterordnung bezeichnet. Ein eingespieltes, gutes Mensch-Hund-Team ist eine Grundvoraussetzung. Bei Obedience-Prüfungen geht es nicht allein um den Gehorsam des Hundes. Es spielt auch seine Sozialverträglichkeit mit anderen Menschen und Hunden eine große Rolle. Wie Agility hat diese Hundesportart ihren Ursprung im Verein für Schäferhunde England.

 

Bei Interesse bitte an Barbara Florschütz wenden:

09560 8678

info@og-coburg.de

Barbara.Florschuetz@og-coburg.de

 

Training nach Absprache - auch Leute zum Informieren und Schnuppern sind herzlich willkommen!

 

 

 

Termine 2013

 

geplante  eigene  Prüfung im Herbst ( November)

 

05.05. BLV HF Bamberg

18.05. BLV HSV Pegnitz

30.05. OG Schwarzenfeld( Gerlinde Dobler)

20.07. OG Gemünden a. Main (Gerlinde Dobler)

          OG Hofstetten in Planung

28.09. BLV HSV Pegnitz

06.10. BLV HF Bamberg

 

 

 

Obedienceprüfung Schwarzenfeld am 03.11.2012

26 Teams traten zu dieser Prüfung in Schwarzenfeld an.

Davon 10 Beginner, 8 OB 1und 8 Ob 2 Teams.

Auch wir versuchten unser Glück in der Obedience 1 Klasse und bestanden diese. Mehr auf der LG HP

 

 

Obedienceprüfung 14.10.2012 Lichtenfels 1. FC Hund

 

Trotz "Hot Dog" hat die Beginnerklasse richtig Spaß gemacht.

Der BLV Verein 1. FC Hund richtete einen BH Pokalwettkampf kombiniert mit Obedience aus. Um 10.00 Uhr begann unsere Abt. Obi bei der Richterin Karin Oßwald. Die 3 läufigen Hündinnen kamen zum Schluss der Gesamtprüfung dran.

15 Beginner, 4 Ob1,4Ob2, 1Ob3 war eine tolle Meldezahl.

Für den SV waren außer mir noch die OG Gemünden in der Beginnerklasse  und OB1 am Start.

Moni konnte mit Ihrer Yuma ein V und damit den Aufstieg in die OB2 erreichen. herzlichen Glückwunsch!

 

 

07.-08.04. LG Trainerausbildung bei G. Dobler

 

Dieses Seminar richtet sich an angehende Trainer und erfahrene Trainer, die Ihr Wissen erweitern möchten. Ablegen der Stewart und Trainerprüfung ist möglich. Anmeldung über die LG Bayern-Nord des Vereins für deutsche Schäferhunde.

 

Lerne Lehren---Obedience in der LG Bayern- Nord

 

Zur Trainer und Stewardausbildung der LG 14 kamen am Osterwochenende, am 7.und 8. April, 12 Obedienceteams in die OG Coburg.

Darunter auch je ein Gastteam aus den LG Württemberg und Bayern Süd.

Seminarleitung hatte SV Obediencerichterin Gerlinde Dobler aus der LG Nordrheinland, die auch im Anschluss die Trainerlizenzprüfungen abnahm.

Erster Schock am Morgen: Alles weiß! Schneebedeckter Platz und überhaupt keine frühlingshaften Temperaturen.

Sa. 9.00 Uhr Beginn mit Theorie am warmen Kachelofen. Bald rauchten nicht nur der, sondern auch die Köpfe der Teilnehmer, denn das Erstellen von Ringplänen für alle Klassen stand auf dem Programm. Diese wurden dann postwendend in die Praxis umgesetzt. Alle Klassen Beginner, Ob1-3 wurden durchgespielt und wechselseitig wurde durch die Übungen geschickt und mit den eigenen Hunden geführt.

Die Gruppen- dann die Einzelübungen mit ihren Entwicklungen von Klasse zu Klasse wurden so von den Teams gründlich erarbeitet.

Ausbildungstechnik in den einzelnen Übungen und deren Weiterentwicklung in den Prüfungsübungen war das nächste Thema.

So schloss der erste Seminartag erst um 18.00 Uhr.

Ostersonntag um 9.00 erneut Ringpläne zur Vertiefung und Ringaufbau, Prüfungsorganisation und Durchführung.

Dann, vom guten Essen gestärkt auf den Platz wieder in die Arbeitstechnikbereiche. Abliegen unter Ablenkung, Gruppenarbeit, Positionsarbeit in den verschiedenen Ausbildungsstufen, Box, Apportieren - einfach und -mit Richtung. Heelwork vom Beginner bis Ob3 und Geruchsidentifikation - und immer wieder Fragen über Fragen.

Gegen 16.00 setzten wir uns noch zur Abschlussbesprechung zusammen und waren um ganz ganz viele Infos und Anregungen schlauer.

Durch diese Traineraus- und Fortbildung kann die in der LG Bayern- Nord die neue Prüfungsdisziplin Obedience auch erfolgreich in den Ortsgruppen umgesetzt und ausgebildet werden.

Es stehen nun lizenzierte Trainer und Stewards in den Ortsgruppen- und Stewards für deren Prüfungen zur Verfügung.

In diesem Jahr werden in Bayern-Nord erstmalig 2 Obedience-Prüfungen unter SV Flagge stattfinden :

14.07 OG Hofstetten und 3.11. OG Schwarzenfeld. Bei beiden wird die SV Obediencerichterin G. Dobler richten.

In bereits 11 Ortsgruppen wird regelmäßiges Obediencetraining angeboten und das Interesse an dieser Disziplin ist sehr stark steigend.

Informationen hierzu auf der LG Homepage unter Obedience und- oder direkt bei

 

Barbara Florschütz

Sportbeauftragte der LG Bayern- Nord

 

 

16.10.2011        Übungsleiterlehrgang Obertshausen

Viel zu Lernen gab es in Obertshausen beim Übungsleiterlehrgang Obedience  ausgeschrieben für die  Landesgruppen 08, 09, 12. 14 und 15.

Angemeldet insgesamt 20 Teilnehmer und hiervon

8 Teilnehmer aus Bayern- Nord, sozusagen unsere Pioniere auf diesem Gebiet, fuhren in die LG Hessen Süd um ihren Kenntnisstand zu verbessern.

Die angehende SV- Obediencerichterin Gerlinde Dobler erklärte klar und ausführlich Änderungen und neue Richtweise der für 2012 neu erscheinenden Po in diesem Bereich.

Nach  der Mittagsstärkung ging`s auf dem Übungsplatz der Og in die einladende Herbstsonne.

Ausbildungsmöglichkeiten und praktische Übungen genau erklärt und an den Teilnehmerhunden im verschiedenen Ausbildungsstand  direkt gezeigt.

Der Nachmittag, genauso interessant wie die Theorie, verging wie im Flug.

Gruppenarbeit unter Ablenkung in verschiedenen Varianten, Heelwork, Positionen, Apportieren, Box usw.

Vieles kam zur Sprache und jede Frage wurde beantwortet.So kann jeder nun mit vielen neuen Anregungen im Gepäck in seiner OG das Erworbene weitergeben.

Fazit: ein super effektiver Tag, an dem nebenbei alle Teilnehmer die theoretische Fachteilprüfung zum Übungsleiter Obedience erfolgreich absolvierten. Es wurden Kontakte geknüpft, für 2012 ein Seminar in Bayern- Nord( Ostern) vereinbart und die erste Prüfung Obedience in unserer LG(OG Hofstetten 07.06.2012) vereinbart.

Schön, daß diese faszinierende Sportart jetzt endlich auch bei uns Fuß faßt!

 

 

 

09.01.2011    Obedience Trainingstag Vera Meyer in Meeder

 

Mit Sack und Pack kamen am Sonntagmorgen bei strömendem Regen die Seminarteilnehmer mit ihren Hunden nach Meeder auf die Dusty Spring Ranch(ehemal Reitstall Schunk) zum  Trainingstag mit Obedience Richterin Vera Meyer vom BLV.

Für wen ist dieses Seminar?

Dieses Seminar ist was für die, denen es nicht genügt, dass Ihr Hund sitzt, sondern für die es interessant ist, welche Pfote zuerst auf welcher Stelle ist, wie schnell das passiert und ob der Hund dabei auch Spaß hat.

Also Liebe zum Detail und Perfektionismus gehören dazu, wenn man die hohe Schule des Hundesports erlernen will.

14 Teilnehmer aus den Vereinen CHC Coburg, SV OG Rödental- Einberg und SV OG Coburg wollten dies und kamen.

Die Reithalle wurde schnell belagert und nach einer kurzen Besprechung und Einteilung ging es gleich in tabula res.

Die beiden Gruppen " Anfänger" und " ein bischen mehr als Anfänger" waren bei Heidi und Vera in guten Händen.

Die Beginnerprüfung und Obedience 1 wurde in ihre Bestandteile zerpflückt und gruppenweise für jedes Team passend  besprochen und geübt.

Für Außenstehende hatte es fast den Anschein, daß sich gar nichts tut, da es mucksmäuschen still und konzentriert in der Halle blieb.

Aufmerksamkeitstraining unter extremer Ablenkung, Blickkontakt, Fußarbeit, Stehen und Betasten und Gruppenarbeit und plötzlich war schon die Mittagspause da.

Frisch gestärkt und im Reiterstübchen aufgewärmt ging es in den Nachmittag mit der Box und Distanzkontrolle für Sitz, Platz und Steh.

Auch hier war um 15.30 die Zeit schon wieder um , aber bei den Hunden und Frauchen auch die Kapazitätsgrenze erreicht .

Nach einem gemeinsamen Kaffee und kurzer Besprechung kam man zu dem Schluß, das war Spitze und das machen wir bestimmt wieder.

Die beiden Referentinnen haben es hervorragend verstanden auf jedes Team individuell einzugehen und jedem Teilnehmer zu zeigen, wo sie stehen und wo Übungsbedarf ist.

Jetzt müssen wir das "nur" noch umsetzen!

 

Die Sparte Obedience wird in den Vereinen CHC Coburg und SV OG Coburg zum Training angeboten.

Trainingszeiten entnehmen sie bitte jeweiligen Homepages.