2011

 

10.12.2011                  Weihnachtsfeier

 

Ohne eine einzige Schneeflocke fand unsere Weihnachtsfeier am 10.12. traditionell in unserem festlich dekorierten Vereinsheim statt.

Leider konnten sich nur wenige Mitglieder diesen Termin freihalten und so war es eine kleine familiäre Runde.

Lag es am Termin, Zeit, Stress!?

Sehr erfreulich die Beteiligung der Jugendlichen, die auch hier wieder aktiv diese Veranstaltung mitgestaltet haben.

So hatten wir ein Gitarrenduo, das füe weihnachtliche Stimmung sorgte.

Für alle aktiven Jugendlichen gab es eine Kinokarte.

Flo`s Jahresrückblick, der unter schwersten Bedingungen (Brennt nicht, Absturz, Kabel weg, Fernseher kaputt,... doch noch zu sehen war zeigte, wie ereignisreich das vergangene Jahr war.

Das wurde mit einer Grillplatte Prädikat V belohnt .

Vielen Dank an Alle, die teilgenommen haben, mitgewirkt haben, oder dazu beigetragen haben, daß es ein schöner Abend wurde!

 

 

 

 

 

31.07.              Tag der Offenen Tür Tierheim Kronach

In absoluter Unterbesetzung führten wir Agility und Obedience im Kronacher Tierheim vor:

Im Prinzip eine Familienvorführung von Fam Lauffs/Ehrl, Fam Heublein und Fam Florschütz.Hierfür herzlichen Dank für Euren Einnsatz!

Wer nicht lief, war mit Helfen beschäftigt.

Es liefen unsere Oldies but Goodies Lucky mit Christine und Jonny mit Sabrina, Newcommer Anton mit Anna-Lena und unterstützt von den Rödentalern. Fam. Heublein Nelly und Jonny mit Nicole.

 

Einen kleinen Parcours, der auf der leicht abschüssigen, abgemähten Wiese gar nicht so einfach war, und das Apportieren aus dem Obibereich.

Im Anschluß standen alle als Trainer fürs Jedermann Agility zur Verfügung.

Das Wetter spielte auch einigermaßen mit und so waren die Plätze bald ausgebucht.

Fazit: eine Topveranstaltung mit tollen Programmpunkten an der wir gerne teilnahmen, auch wenn wir so wenige warenmehr unter  www.tierheim-kronach.de

 

 

05.06.            Tag des Hundes im Landratsamt Coburg

 

Der Tag des Hundes am 5.6.2011 im Landratsamt Coburg:

Bei der ersten Besprechung zum Tag des Hundes war uns noch nicht ganz klar, was da auf uns zukam, aber das wurde zunehmend konkret.

Eine Tagesveranstaltung von 10.00 - 17.00 non stop mit Infos, Vorträgen, Vorführungen, Ständen u.s.w., also eine richtige Hundemesse!

In unserer kurzfristig kreierten Vorführung stellten wir 3 Schwerpunkte in den Vordergrund.

1. Grundlagenarbeit im Verein - Grundkommandos hierzu eine Gruppenunterordnung mit der SV OG Rödental - Einberg zusammen

2. Jugendarbeit im Verein  - Obedience und Spaß

 mit Sabrina, Anna- Lena und Maxi

3. Spitzensport im IP Bereich mit Melanie Grüner aus der OG Neukenroth

im Anschluß folgte ein Agilityparcours gemeinsam mit dem CHC und Rödental - Einberg.

Im Infozelt konnten wir die Interessenten mit Infomaterial versorgen und auch der neue Vereinsflyer kam gut an.

Für uns und alle Vierbeiner war es auf Grund des heißen Wetters sehr anstrengend . So fanden  die Wasserstellen und Schattenplätze immer mehr Anhänger.

Spaß hat es gemacht an dieser bundesweit einmaligen Veranstaltung mitzuwirken, denn daß in Coburg eine Behörde für einen solchen Zweck eine Vorreiterrolle spielen könnte, hätte wohl keiner gedacht.

Daher Danke für diesen mutigen Schritt und ich denke bei einer Wiederholung gibt es sicher noch mehr Interessenten.

 

Barbara Florschütz

 

unter diesem Link ist der erste Pressebericht und das Video des Nec TV zu finden!

 

 

15.05.2011       Wandertag der OGn des Landkreises Coburg

 

Früh am Morgen (Treffen 8.00 Uhr) Vereinsheim Weißenbrunn Start zum zum Wandertag der Ortsgruppen im LK Coburg.

Ca. 40 Hundeführer hatten sich mit ihren Hunden angemeldet aus den Ogen Rodach, die das ganze anzettelten, Ebersdorf, Neustadt, den Veranstaltern Untersiemau - Weißenbrunn und uns Coburgern.

Ab in Richtung Meschenbach - Wald und Flur- Baustellenbesichtigung ikl. und rein in den Bucher Forst.

Nach strammem Fußmarsch von ca. 1.5h gelangten wir zum Verpflegungswagen, den wir inzwischen schon vermißt hatten.

Am Standort Leopoldsbrunnen hatten die Weißenbrunner eine Vesperstation errichten, die Mensch und Tier gerade recht kam, denn Marschtempo und die liebe Sonne sorgten vor allem für Durst!

Gestärkt ging es dann wieder durchs Wald- und Baustellengebiet Richtung Weißenbrunn und auch die Dorfbewohner staunten nicht schlecht, als die vielen Schäferhunde und natürlich auch alle anderen gemeinsam das Dorf passierten.

Da kam mancher Vorgartenhund nicht aus dem Staunen und vergaß das Bellen.

Wir stellten fest, das es ein sehr erfreulicher Anblick war, den die ganze Truppe überwiegend mit ihren vierbeinern und Kind und Kegel geboten haben.

Hund und Mensch haben diesen ungewöhnlichen Tag genosssen und im Vereinsheim gut ausklingen lassen.

Fazit:

Kann gerne wiederholt werden( sogar früh um 8,00 Uhr)!

 

 

26.03.2011             Arbeitseinsatz

Danke an die vielen fleißigen Hände die den ersten Arbeitseinsatz in diesem Jahr zu einem tollen Erfolg gemacht haben!

Es wurden Aufräum- und Putzarbeiten an, im, und ums Vereinsheim erledigt.

Die Sträucher bekamen ihren Sommerhaarschnitt und der Ruinenbaum fällt  uns beim nächtsten Sturm nicht mehr aufs Dach!

Man hat deutlich gesehen, wie viele Hände viel bewegen könnenn und ich muß sagen es hat einfach Spaß gemacht!

Als kleine Belohnung gab es die ersten Vereinssteaks und Bratwürste und Christines leckere Käsesahne!

Bitte weiter so!!!

 

 

19.03.             Vereinsbowling im Sportland

 

Leider nur im kleinen Kreis kullerten wir die Kugeln 2 h lang  auf Bahn 1 im Sportland und verdienten uns so unsere Pizza.

Die Spieler hatten eine super Stimmung und vor allem die Jugend war mit Feuereifer dabei.

belohnt wurden die Mühen mit kleinen Geschenken, die Natin organisierte, wie auch das ganze Bowling.

Hierfür herzlichen Dank!

 

 

15.03.2011                 2. Monatsversammlung 

 

Themenschwerpunkte:

Ehrung

Arge - Oberfranken

Aufnahme neuer Mitglieder

Terminabsprachen

Übungsbetrieb

geplante Veranstaltungen

Arbeitseinsätze

 

JHV 2011

Von der LG Bayern - Nord wurden wir beauftragt Hr. Halves für 50 jährige Vereinsmitgliedschaft Urkunde, Ehrennadel und Taschenuhr als Ehrengabe des Hauptvereines zu überreichen.