Der Verein

 

Die Ortsgruppe Coburg ist mit ihrem Gründungsjahr 1920 die älteste Ortsgruppe im Verein für Deutsche Schäferhunde im Landkreis Coburg. Der Mitgliederstand im Dezember 2016 lag bei 40 Mitgliedern.

Im Verein werden Hunde aller Rassen und Größen und natürlich ihre Führer ausgebildet.

 

Diese Ausbildung erfolgt ausschließlich durch ehrenamtliche Ausbilder, die über den Hauptverein SV, den Dachverband VDH, oder auf Grund Ihrer beruflichen Tätigkeit (z.B. Diensthundeführer) geschult, geprüft und weitergebildet werden.

 

Die Ausbildung beginnt mit den Grundlagen der Gehorsamsübungen bis zur Begleithundprüfung.

Wer möchte kann anschließend sportlich weiterführen oder Just For Fun sich und seinem Vierbeiner Abwechslung gönnen.

Das Angebot umfasst den Vielseitigkeitsbereich IPO( Fährte, Unterordnung und Schutzdienst), den Agilitybereich und Obedience.

Die hierzu erforderlichen Prüfungen werden auf dem Vereinsgelände mehrfach im Jahr angeboten und durchgeführt.

 

Auch auf  ein soziales Engagement als Besuchsteam im Seniorenheim wird der geeignete Hund vorbereitet.

 

Wer etwas weniger Zeit investieren und weniger Sport möchte, ist ebenfalls willkommen und kann am Training in der Gruppe, einzelnen Disziplinen oder Mobilitätstraining  teilnehmen. Gäste, Förderer und Hundebegeisterte, die nur mal schau´n woll´n, finden schnell einen Gesprächspartner. Unseren Mitgliedern und Besuchern bieten wir  neben der Ausbildung vor Ort, Ausbildungsseminare, Info´s und Fachvorträge.

 

Für Kindergärten und Schulen führen wir seit 2008 Besuchstage und Workshops mit Informationen "Rund um den Hund" durch.

 

 

Vorstandschaft

 

1. Vorsitzender

Manfred Florschütz

Ausbilder und Leiter der Polizeihundegruppe Coburg

 

E-Mail: Info@og-coburg.de

2. Vorsitzende

Daniela Bank

Sportbeauftragte

Kristina Lenz 

1. Ausbildungswart

Jürgen Franke

Diensthundeführer Polizei

Kassenwart

Georg Gack

 

Schriftwartin

Susanne Seiler

 

 

Anfahrt